Ethik und Gruppen

Ethik und Verantwortung der Führung
Macht verpflichtet

Ethik in Moderation & Gruppenleitung

 

Um ethisch handeln zu können muss die „andere Seite“, die Schattenseite bekannt sein. Es nützt wenig, gut sein zu wollen, wenn man nicht weiß, wo die Grenze zwischen gut und schlecht verläuft. Deshalb beschäftigen wir uns in diesem Workshop auch mit den Schattenseiten, mit Manipulation und Macht.

Themen:

Haltung, Rolle und Menschenbild in Moderation und Gruppenleitung. „Wie sehe ich meine TeilnehmerInnen?" „Was heißt "gute" Moderation?"

Umgang mit Neutralität und Manipulation. Grenzen von Neutralität.
Manipulative Techniken.

Konvergenz und Normierung bei Gruppenentscheidungen.
“Außenseiter" und ihre Bedeutung für Gruppen.
Das Groupthink-Syndrom, "Fehlentscheidungen" von Gruppen?
Konzepte für ethisches Handeln.

Zielgruppe:

GruppenleiterInnen, ModeratorInnen, Personen mit Leitungsaufgaben

Leitung: Torger Bünemann

Telefon: 

Sie erreichen uns unter

040 3920 47 oder mobil

0160 55 38 326

oder per Email an bc(at)birgit-carstensen.de 

 

 

SkipPsy

Was heißt SkipPsy? 5-Minuten-Film anschauen

 

Nächster Termin:

Führungstraining für Skipper und Skipperinnen auf Sportbooten

1.-3.10.2022

Neustadt (Holst.), ancora Marina

Fragen?

Jetzt anmelden!